ZUM TAG DES BODENS am 05. Dezember

ein Beitrag der Bürgerinitiative Anlagenpark Tübingen

DOKUMENTATION zum Umbau Europaplatz Tübingen, BA I und BA II:

Fast sämtliche BIOTOPE am Bahnhof Tübingen und die SÜDSEITE des ANLAGENPARKS Tübingen sind zum FLÄCHENFRASS geworden.
Aktuell soll der ANLAGENSEE zu 30% verkleinert und betoniert werden, BA III.
ASPHALTIERUNGEN für SCHNELLRADWEGE und RADBRÜCKE WEST (beheizt), BA III, sind in Vorbereitung.
GESCHÄFTSGEBÄUDE, 7 Stockwerke, Baufeld 5000m2, auf Busbahnhof, BA IV, ABSTIMMUNG IM GEMEINDERAT 2022.

KLIMARELEVANZ
„Das Gesamtprojekt dient der Förderung des Umweltverbundes und der Minderung von CO2 und wird deshalb im Rahmen der Nationalen Klimaschutzoffensive und durch das Land Baden-Württemberg in erheblichem Umfang gefördert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.