Umbau Europaplatz & Klimastreik 25.09.2020 in Tübingen

KLIMASTREIK 25.09.2020 IN TÜBINGEN

THERE IS NO OTHER ANLAGENPARK B

ACT NOW!

WIE SIEHT EURE AKTIVE HILFE AUS FÜR DEN KLIMASCHUTZ UND ARTENSCHUTZ IM ANLAGENPARK TÜBINGEN?

FRAGE AN FRIDAYS FOR FUTURE
GREENPEACE
BUND
NAJU
NATURFREUNDE

Am 24.02.2020 haben das

Technische Rathaus und die Stadtwerke Tübingen 50 Bäume im Anlagenpark und am Rand fällen lassen für eine Tiefgarage, einen Radweg, eine Baustraße…

ZWISCHEN OKTOBER 2019 UND SEPTEMBER 2020 WURDEN
SCHON 80 BÄUME FÜR DAS GESAMTPROJEKT UMBAU EUROPAPLATZ GEFÄLLT.

Von Oktober bis Dezember 2020 sollen die nächsten 90 wertvollen Bäume und Arten zerstört werden für die geplante
TIEFGARAGE IM ANLAGENPARK.

2021-2022 sollen wieder die nächsten 90 Bäume gefällt werden für den RADWEG DAS BLAUE BAND und eine SEEVERKLEINERUNG um 29% mit dem Boden feindlichen
Flüssig Boden Beton soll erfolgen.
Weitere Einschnitte im Park Z.B. DIE BETONIERTE SEETERRASSE, STATT BÄUMEN UND SCHATTEN IM SOMMER.

AUF DEM OFFIZIELLEN AUSHÄNGESCHILD NACH AUSSEN STEHT 98.
„INSGESAMT WERDEN NICHT MEHR ALS 98 BÄUME GEFÄLLT“, so die Projektleitung vom Umbau Europaplatz.

WENN WIR ZUSAMMEN ZÄHLEN, WERDEN ES 300 BÄUME.

WOLLT IHR WEITERHIN STUMM BLEIBEN?
SOLL DAS DER SYSTEMWECHSEL SEIN, DEN GRETA THUNBERG EINFORDERT?

WIR BRAUCHEN DEN SCHUTZ DES MIKROKLIMAS FÜR DAS GLOBALE GESAMTKLIMA!

ACT NOW!

Bürgerinitiative Anlagenpark Tübingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.