DIE NACHT DER FLEDERMÄUSE, 27.08.2021

Die Mückenfledermaus und die Zwergfledermaus sind 2 von 9 Arten im Anlagenpark/Europaplatz.
Sie wohnen u.a. in Höhlenbäumen. Die 3 Höhlenbäume am Europaplatz sind schon im Februar 2020 gefällt worden. 14 Höhlenbäume auf der Südseite des Anlagenparks wurden am 01./02.10.2020 gefällt…….

Ein Kommentar

  1. Es geht ein Aufschrei durch Tübingen.
    Und es ist nicht mehr zu überhören und nicht mehr zu übersehen. Schon lange geht es beim bevorstehenden Bürgerentscheid nicht mehr nur um die Innenstadtbahn ja oder nein. Es geht längst um viel mehr. Es geht um das Ganze, den Erhalt einer wunderschönen Stadt am Neckar mit seinem ganz besonderen Flair und Kostbarkeiten. Tübingen darf nicht zerstört werden durch millionenschwere Projekte, die hier nicht her passen. Klimaziele können und müssen anders erreicht werden. Zuallererst ist diesem wahnsinnig rasanten Wachstum der Stadt sofort Einhalt zu gebieten. Vor allem in diesem endlosen Wachstum liegt doch die Ursache allen Übels. Staus und Wohnungsnot werden kritisiert, aber es wird immer weiter gebaut und verdichtet. Für mich geht das nicht zusammen, ohne einen städtischen Herzinfarkt herauf zu beschwören. Deshalb mein klares Nein zu dieser katastrophalen Stadtentwicklung. Der schwäbische Heimatbund brachte das auch exakt auf den Punkt und spricht mir aus der Seele. Mir und sehr vielen anderen Tübinger Bürgern. Ja zur Regionalbahn. Aber ein klares Nein zur Tübinger Innenstadtstrecke. Es gibt bessere, einfachere und schnellere Wege das Klimaziel zu erreichen. Seniorenfreundlich, menschen- und umweltfreundlich. Die Tütram wird schon in wenigen Jahren nicht mehr zeitgemäß sein und mehr Probleme als Freude bereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.