Anlagensee – abgelassen, ausgebaggert, verkleinert

ANLAGENPARK TÜBINGEN, 18.10.2021,
Das Wasser wurde schon eine Woche abgelassen, Schleien, Rotaugen, Forellen, Barsche, Karpfen in andere Seen ausgesetzt. Es gibt keinen Wasserprüfbericht, aber der Schlamm im See soll für knapp 3 Mio ausgebaggert und teuer deponiert werden. 30% der Seefläche soll für die Freizeit und Sport verkleinert werden, neue Ufer, neue Wege, neuer Zufluss, neuer Abfluss, nicht mehr langweilig rund soll er sein, sondern eckig betoniert, neue Bäume sollen die alten ersetzen. Das soll jetzt „Schlag auf Schlag“ gehen in der grün regierten Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.